Hilfe bei Hundephobie, Tierphobie

Ihr Gefühl

Wenn Ihnen ein Hund begegnet wird die Angst übermächtig? Sie wechseln die Straßenseite wenn Ihnen ein Vierbeiner entgegenkommt? Sie wissen wie sich Panik anfühlt, weil Sie diese empfinden wenn ein Hund auf Sie zukommt? Ein Spaziergang im Park ist für Sie wie Spießrutenlaufen? Ihre Mitmenschen sagen Ihnen nur, Sie sollen sich nicht so anstellen?

Mein Angebot an Sie-Hilfe bei Hundephobie
Mein Hobby sind Hunde und ich bin von der IHK Potsdam und dem Berufsverband Hundeerzieher und Verhaltensberater ausgebildete Hundetrainerin. Mit Hilfe der Verhaltenstherapie helfe ich Ihnen Ihre Ängste zu überwinden und zu lernen Hunde zu lesen. So erhalten Sie Sicherheit und erkennen schon von weitem die Stimmungslage des Hundes und ob eine Gefahr von ihm ausgeht. Behutsam nähern wir uns dem fremden Wesen Hund an.

Hilfe gegen die Angst – Nach der Verhaltenstherapie
Sie können Spaziergänge wieder unbeschwert genießen und sich in der Stadt oder im Park sicher fühlen. Hunde sind für Sie dann ein offenes Buch in dem Sie lesen können und keines mit sieben Siegeln. Bewegen Sie sich wieder gelöst und frei in der Natur.

Gesprächsbedarf ? Rufen Sie mich einfach an (0170/ 285 599 8)

oder

Termin vereinbarenTermin vereinbaren