Tod, Sterbebegleitung Bad Endorf am Chiemsee

Ihr Gefühl

Meist ist uns die Endlichkeit des Lebens nicht bewusst und wir blenden den Tod aus so gut es geht. Bis uns ein Schicksalsschlag in Form einer Krankheit oder eines Unfalls oder einfach des Alters, aus unserem gewohnten Dasein reißt und wir wissen, dass wir sterben müssen. Häufig fehlt dann ein Mensch mit dem man offen und ehrlich über die entstehenden Gefühle und Ängste sprechen kann, entweder weil man seine Angehörigen und Freunde nicht belasten will oder weil diese überfordert sind und einem Hoffnung und Mut machen wollen, obwohl man selbst bereits genau spürt, dass der Tod nahe ist. Sie fühlen sich allein mit den vielen Fragen zu dem was kommen wird und im Stich gelassen mit Ihren Ängsten?

Mein Angebot an Sie- Sterbebegleitung Bad Endorf am Chiemsee
In ehrlichen, warmherzigen Gesprächen werden wir über Ihr Leben, Ihre Sorgen und über das Sterben und den Tod sprechen. Gerne biete ich Ihnen Sterbebegleitung und seelischen Beistand und bin für Sie da. Ich bin mit den Weltreligionen vertraut, aber nicht an Konfessionen gebunden. Natürlich biete ich Ihnen auch aufsuchende Arbeit an und komme zu Ihnen.

Sterbebegleitung Bad Endorf am Chiemsee – Frieden finden
Wenn noch Unerledigtes oder Ungesagtes Sorgen bereitet, werde ich sie sensibel begleiten. Wir werden gemeinsam die verbleibende Zeit nutzen, damit Sie mit sich und mit der Welt ins Reine kommen und Ihren Frieden finden.

Gesprächsbedarf ? Rufen Sie mich einfach an (0170/ 285 599 8)

oder

Termin vereinbarenTermin vereinbaren